Für Schulen

Bildungs- und Lehrmaterialien

Online-Workshop mit interaktivem Spiel „Plan F ... und wie entscheidest Du?“ zum Thema Flucht und Migration

Millionen Menschen fliehen jedes Jahr aus ihrer Heimat. Eine Entscheidung, die keine Person leicht trifft. Die Gründe sind dabei so unterschiedlich, wie die Menschen, die fliehen. Um genau diese Erfahrung nachfühlbar zu machen, hat der Friedenskreis Halle e.V. sich das Story Game "Plan F" über Fluchtursachen ausgedacht, eine Art spielbarer Comic für Handys und Tablets.

Gemeinsam mit einem interdisziplinären Team aus Aktivist*innen, Spieledesigner*innen, Programmierer*innen und Illustrator*innen, wurde das interaktive Spiel entwickelt, um jungen Menschen die Lebenswirklichkeit von Geflüchteten näher zu bringen.


Der digitale Workshop gliedert sich in drei Phasen:

Nach einem kurzen Kennenlernen, werden als erstes die Themen Flucht und Fluchtursachen bearbeitet und diskutiert. Im Anschluss spielen alle Teilnehmenden individuell oder in kleinen Gruppen das digitale Spiel eigenständig durch. Dazu versetzen sich die Spieler*innen wahlweise in die Rolle von Hadima aus Syrien, Raffi aus Afghanistan oder Mamadou aus Mali. In wichtigen Situation kann entschieden werden, wie die Figur sich verhält. Dadurch wird der Verlauf der Geschichte verändert und die Gründe warum Menschen ihr Herkunftsland verlassen werden emotional nachvollziehbar. Nach dem Spiel werden die Erfahrungen aus dem Spiel gemeinsam ausgewertet und der Bezug zwischen individuellen Fluchtgeschichten und europäischer Gesetzgebung hergestellt.

Je nach Workshoplänge, können im Anschluss die Themen Flucht und Fluchtursachen vertiefend behandelt werden oder auch weiterführende Themen, wie Asyl oder Diskriminierung. Dazu werden individuelle Absprachen getroffen.


Zielgruppe: Schüler*innen ab 9. Klasse

Zeit: mindestens 180Min. bis Projekttag

Wo: online Plattform Zoom

→ Der Zugang und genaue Erläuterungen werden an alle Teilnehmenden vorab verschickt

Der Workshop kann auch hybrid oder analog durchgeführt werden

Technische Voraussetzungen: Stabile Internetverbindung; Computer, Laptop oder anderes digitales Endgerät. Wenn möglich zusätzlich ein Smartphone. Das Spiel ist als Handy-App programmiert und sollte auf einem Smartphone gespielt werden. Das Spielen auf einem Computer ist auch möglich. Es muss nichts heruntergeladen werden.

Anfragen bitte an: Julia Wenger unter julia.wenger@friedenskreis-halle.de

Wer: Teamer*innen des Projekts ene mene muh mit und ohne Fluchterfahrung

Kosten: 400,00 € (Honorar für 2 Teamer*innen+Verwaltungskostenpauschale)

Das Projekt wurde ermöglicht durch Förderungen von:

Eine-Welt PromotorInnenprogramm

Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt

Stiftung Nord-Süd-Brücken

Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden AGDF

Verband der MograntInnenorganisationen Halle e.V. - VEMO - House of Resources Halle Saale